DoRIS Erweiterungen

Der Funktionsumfang von den DoRIS Lösungen kann individuell für Sie erweitert werden:

DoRIS ConvEx-Agent

Der DoRIS Convex Agent...

  • extrahiert die Volltext-Informationen aus Dokumenten der Bürokommunikation (CI), z.B. Microsoft Word, Microsoft Excel.
  • überführt Dokumente automatisch in das Langzeitarchivierungsformat (TIF oder PDF).
  • stellt sicher, dass diese Dokumente unveränderbarer Teil der elektronischen Akte werden.
  • überprüft die elektronischen Signaturen und legt diese im Langzeitarchivierungsformat ab.
    Beispiele dafür sind signierte S/MIME-E-Mails, Microsoft Word-, Microsoft Excel-, Microsoft PowerPoint-, OpenOffice- und PDF Dateien.
  • ermöglicht das Dokumente wie z.B. Textdokumente auch ohne Originalanwendung jederzeit gelesen werden können. Das unterstützt z.B. den Zugriff auf die Akten über mobile Geräte.

DoRIS Import/Export

Der DoRIS Import/Export Baustein...

  • ermöglicht Daten, Akten, Dokument und Vorgänge aus DoRIS importieren und exportieren
  • wird für die Übernahme von Altdaten und weitere Import-Export Aufgaben verwendet

DoRIS LocalLauncher

Der DoRIS LocalLauncher erleichtert Ihnen verschiedene Arbeitsschritte in DoRIS:

  • Sie können E-Mails direkt ohne weitere Zwischenschritte per copy/paste aus MS Outlook in DoRIS kopieren
  • Sie können im Datei-Explorer eine Datei z.B. mit der Tastenkombination Strg + c  oder über den Menüpunkt Senden an DoRIS des Kontextmenüs kopieren. 
    Dies ist besonders dann von Vorteil, wenn Sie an kleineren Bildschirmen arbeiten, bei denen die Drag & Drop Funktion mit zwei geöffneten Fenstern nicht praktikabel ist.
  • Komfortables Bearbeiten von Dateien aus DoRIS heraus.
  • Direktes Scannen aus DoRIS heraus in Kombination mit dem DoRIS Scan Link

DoRIS eMail-Agent

Zur plattformunabhängigen Übernahme von beliebigen Dokumenten via E-Mail über ein Postfach.

DoRIS Import-Agent

Dieser Baustein ermöglicht den automatisierten Import von Daten. Er wird in der Regel in Projekten verwendet, um spezifische Fachverfahren anzubinden

DoRIS Office Add-In

Über das DoRIS Office Add-In speichern Sie mit wenigen Klicks E-Mails aus Microsoft Outlook sowie Dateien aus Microsoft Word, Excel und PowerPoint heraus in DoRIS.
Testen Sie das DoRIS Office Add-In 9 Wochen kostenlos oder bestellen Sie eine Volllizenz

DoRIS Office Extension

Die DoRIS Office Extension ist eine DoRIS Erweiterung, die LibreOffice- oder Open Office-Dokumente, wie Text-Dokumente, Tabellen oder Präsentationen, direkt aus der Anwendung in DoRIS übernimmt. So werden aktenrelevante Office Dokumente einfach, sicher und vollständig in der entsprechenden Akte in DoRIS abgelegt und archiviert.

DoRIS PDFSync

Es gibt immer wieder Gründe und Situationen, die einen Online-Zugriff nicht ermöglichen. Sei es auf einem Flug, auf einer Baustelle, in einem Meeting oder in anderen Umgebungen ohne Datenverbindung. Wenn Sie als DoRIS Nutzer online nicht zugreifen können, nehmen Sie doch einfach Ihre Akten oder Teile dessen mit. Mit der Erweiterung DoRIS PDFSync erzeugen Sie mit einem Mausklick aus allen oder ausgewählten Dokumenten lokale PDF-Dokumente. Mit DoRIS PDFSync Mobile holen Sie sich diese Informationen als PDF-Dokumente auf Ihr Smartphone. Bei der nächsten Synchronisierung aktualisiert DoRIS Ihre Offline Akten automatisch.

DoRIS PDF Scanner Arbeitsplatz

Für die Massenerfassung des Posteingangs werden die Dokumente mit dem Stapelscannen automatisch den elektronischen Akten zugeordnet. Dies geschieht normalerweise mit Hilfe eines Barcodes.

DoRIS Scan Link

Der DoRIS Scan Link ermöglicht das direkte Einscannen am Arbeitsplatz. Die Aufgabe des DoRIS Scan Link ist dabei die Einbindung des jeweiligen Scan- und Anzeigeprogrammes in DoRIS.

DoRIS Aussonderung

Dieser Baustein ermöglicht die Aussonderung an Bundes-/ Landesarchive. Als Exportformat kann wahlweise TIF/XML oder PDF erzeugt werden. Der Baustein DoRIS Aussonderung wurde zusammen mit dem Bundesarchiv erarbeitet.

DoRIS Sicherheitsarchivierung

Dieser Zusatz-Baustein erhöht die Datensicherheit drastisch. Zu einem beliebigen Zeitpunkt können die kompletten Akten mit allen Metadaten und Schiftstücken in PDF-Dateien umgewandelt und so archiviert werden. Hierzu gehören auch alle protokollierten Laufwege und Entscheidungen.